WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BuchHaus

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 15. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Niederlage wäre vermeidbar gewesen

(bro) (chk) Im letzten Heimspiel des Jahres traf die dritte Mannschaft des SVfB Eberbach am vergangenen Wochenende auf den Tabellennachbarn SpG Wiesenbach/Mauer II. In einem intensiv geführten Spiel mit zahlreichen Zweikämpfen und Fouls musste sich Eberbach dem Gast knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Bereits nach vier Minuten ging Wiesenbach/Mauer in Führung, als die Heimelf im zentralen Mittelfeld zu passiv agierte. Der schnelle Gästestürmer Harald Kruft wurde freigespielt, enteilte der Eberbacher Defensive und traf zur Führung. Die aus Eberbacher Sicht passende Antwort hatte Stürmer Patrick Lähn nur drei Minuten später auf dem Fuß, als er auf halblinker Position vor dem Gästetor beinahe zum Ausgleich traf. Der Verlauf des Spiels war in der Folge von zahlreichen Unterbrechungen geprägt, wobei beide Mannschaften, gerade durch Standardsituationen, immer wieder zu guten Chancen kamen.

In der 57. Spielminute gelang Patrick Lähn nach Balleroberung und hohem Zuspiel von Christian Kaiser der Ausgleich. Der Ausgang des Spiels war nun völlig offen. In der 72. Minute profitierten die Gäste schließlich von einem „Geschenk“ der Heimelf. Nach Unstimmigkeiten bei einem Abstoß verlor Eberbach den Ball an der Strafraumgrenze, und Jonathan Franz traf relativ mühelos zur erneuten Führung für Wiesenbach/Mauer. In einer hektischen Schlussphase hatten Patrick Lähn per Freistoß an die Querlatte und Dragan Balukcic aus spitzem Winkel die aussichtsreichsten Torchancen für den SVfB, der eine letztlich vermeidbare Niederlage hinnehmen musste.

SVfB Eberbach III: Jonas Emmerich, Christoph Klotz, Marcel Weber, Loris Lind, Michael Hill, Jonas Ernst, Dragan Balukcic, Cüneyt Saglam (57. Christian Kaiser), Bekim Tairovic, Torben Lange (77. Cüneyt Saglam), Patrick Lähn.

26.11.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Straßenbau Ragucci

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Metzgerei Eichhorn