WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 18. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Sportlicher Klamauk im Schuhgeschäft - Rosenmontagswette gewonnen


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Pünktlich zur Rosenmontagsaktion der Karnevalgesellschaft Kuckuck erschien heute in einem Eberbacher Schuhgeschäft der hauseigene Geist. Er forderte die Gäste zu sportlichen Wettkämpfen heraus.

Es hätte ein gemütliches Beisammenhocken der Kuckucke bei Fritz Karl in der Bahnhofstraße werden können. Nachdem Abordnungen der Fastnachter Anke Steck, Karl Emig und Rainer Menges aus der Stadtverwaltung abgeschleppt, Gerd Lipponer und Klaus Großkinsky aus dem Polizeirevier entführt, Sparkassen-Regionaldirektor Karlheinz Emig und Steffen Schölch von der Volksbank Neckartal ihrem eintönigen Finanzalltag entrissen hatten, zog die lustige Gesellschaft im Schuhgeschäft ein. Dort hatten die Geschäftsführerinnen Birgit und Christiane Karl mit ihrem Team die Geschäftsräume in einer Partymeile verwandelt. Snacks und kühle Getränke standen auch bereit. Aber man machte die Rechnung ohne den guten Geist des Hauses. “Lurchi, der Fahle” (Ralph Brenneis) hörte die närrische Meute, und nichts hielt ihn mehr in seinem dunklen Keller.

Vor den Augen der Geschäftsführerinnen Birgit und Christiane Karl und der Seniorchefin Margit Karl ließ “Lurchi” die Gäste aktiv werden. Barbara Menges, die “Reschisserin der KG Kuckuck”, hatte eigens für den Rosenmontag ein innovatives Programm zusammengestellt, bei dem sportlicher Einsatz ebenso gefordert war wie Konzentration und Kreativität. So mussten Schuhe geputzt und - für einen Elferrat nur mit Unterstützung möglich - zeitgleich Witze erzählt werden. Tanzschuhe sollten bemalt werden und sind jetzt ein echtes Kuckucksunikat. Welche Probleme entstehen wenn zwei Personen mit einem Schnürsenkel an den Beinen vereint sind und dabei tanzen oder laufen sollen, erlebten die Anwesenden heute live. Ganz neue Einblicke in den Spieltrieb von Bänkern und Polizeibeamten gab es an diesem Vormittag ebenfalls. Ohne zu zögern kamen sie der Aufforderung des Geistes nach, zogen jeweils einen Schuh aus und spielten nach Vorgabe auf dem Tisch damit.

Neben dem Klamauk kamen nachdenkliche Worte vom Leiter des Polizeireviers Eberbach, Gerd Lipponer. Er, der heute vor 60 Jahren das Licht der Welt erblickte, ist inzwischen 19 Jahre im Revier Eberbach tätig ist, ging in seinem Polizeibericht auf die weltweite Sicherheitslage ein. Ihm wurde anlässlich seines runden Geburtstags von den “Kuckucken” und dem Schuhhaus-Team ein Ständchen gesungen. An Birgit und Christiane Karl ging am Ende der diesjährigen Rosenmontagsaktion der “Goldene Schuhlöffel 2019”, der laut Birgit Karl einen besonderen Platz im Haus haben werde.

Bei der schon traditionellen Rosenmontagswette zwischen KGK-Präsident Udo Geilsdörfer und Birgit Valerius vom Viktoria-Café konnten die Narren einmal mehr punkten: Valerius hatte gewettet, dass Geilsdörfer es nicht schafft, heute 111 Wandersleute , die den Ohrsbergturm zeichnen, ins Café in der Friedrichstraße zu bringen. Geilsdörfer hielt dagegen, und auf der eindrucksvollen Wandererliste standen schließlich mehr als 130 Unterschriften. Auch die Ohrsbergturm-Zeichnungen konnten sich sehen lassen: Die Kunstwerke wurden bei der Wettauflösung um 17.11 Uhr an einer Stellwand präsentiert, und KGK-”Turmwächter” Hubert Richter erklärte gereimt auf “Ewwerbächerisch” Udo Geilsdörfer zum Wettkönig. Dieser kann sich nun auf eine Geldspende der unterlegenen Konditoreichefin zu Gunsten der KG Kuckuck freuen. Geilsdörfer kündigte an, im Sommer bei einem von Richters “Turmtreffs” auf dem Ohrsbergturm auch seinen Wetteinsatz einzulösen, obwohl er es nicht müsste. Mit Gefolge will er als Prinzessin im rosa Kleidchen auf der Turmplattform erscheinen, und Birgit Valerius versprach, dann eine Viktoria-Torte mitzubringen.

04.03.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Weber-Dach

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL