WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 20. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Neuer Kletterturm und Spieltribüne an den Dr.-Weiß-Schulen


(Foto: Claudia Richter)

(cr) An den Dr.-Weiß-Schulen wurde heute der neu gestaltete Schulhof feierlich eingeweiht. Die Freigabe des hölzernen Kletterturms wurde von den bis zu 320 Schülerinnen und Schülern lautstark bejubelt.

“Gut Ding will Weile haben”. Mit diesem Worten erklärte die Schulleiterin des “Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums mit Förderschwerpunkt Lernen” (SBBZ), Ursula Schild, die lange Planungsphase zur Neugestaltung des Schulinnenhofs. Seit April 2016 sei dieses Vorhaben geplant worden, so auch die Schulleiterin der Dr. Weiß-Grundschule, Karin Spegg. Einig sind sich die beiden Schulleiterinnen mit Eberbachs Bürgermeister Peter Reichert, dass die Umsetzung der Pläne gelungen sei.

Dr. Dietmar Polzin als Sprecher der Elternvertretung erinnerte kurz an den Weg von den ersten Gedanken an einen neuen Schulhof bis zur jetzigen Übergabe an die Kinder. Nach einer Umfrage bei den jungen Nutzerinnen und Nutzern und auf Wunsch der Eltern habe man sich für einen Kletterturm aus heimischer Robinie entschieden, der von der Firma Wagner Energieholz gebaut wurde. Für eine Tribüne haben Schülerinnen und Schüler der Zimmerklasse der Theodor-Frey-Schule die Holzkonstruktion geschaffen. Aufgestellt wurde diese von der Eberbacher Firma Sittig und Rein. Die Statik erstellte die Firma Moray. In naher Zukunft sollen noch zwei weitere Spielgeräte aufgestellt werden. Die Kosten für die Neugestaltung des Schulhofs, der in der Innenstadt ebenfalls als Kinderspielplatz genutzt wird, belaufen sich auf 50.000 Euro, davon wurden 3.000 Euro aus Erlösen von Schulfesten und von Eltern gespendet.

Schmunzelnd meinte der Bürgermeister, dass die Geräte auch für ihn das Richtige wären und es jetzt im Schulhof schöner als im Rathaus sei. Die kleinen Nutzer bat er: “Passt auf, dass nichts passiert”. Zumindest heute Vormittag zeigten die Schülerinnen und Schüler ihr sportliches Können an dem neuen Gerät, während die restlichen Gäste in den Räumen der Schulen von Eltern zu Kaffee und Kuchen eingeladen wurden.

Die Stadt als Träger der Schule übernimmt die Kosten für die Geräte. Der Kletterturm brauche allerdings noch eine Lasur, sagte Polzin den anwesenden Gästen in der Hoffnung, dass sich dafür Sponsoren finden lassen.

03.05.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Stellenangebot